Feine Ware, in Deutschland (noch) nicht zu haben: Röjk Superwear

von Stefan

Heute mal ein paar Zeilen über eine wirklich gute Outdoor-Marke, das in Deutschland (noch) nicht vertrieben wird: Röjk Superwear. Die Schweden von Röjk stellen ein sehr begrenztes Sortiment an Kunstfaser-Bekleidung her. Kernprodukt ist der Tvister Helmet Hoodie, ein Kapuzenpulli, der dafür gedacht ist, dass die Kapuze auch gut unter einen Helm passt. Daneben hat Röjk noch Shortlongs (lange Unterhosen), Socken, Mützen, Schals und Baclavas im Angebot. Viele Kleidungsstücke bestehen aus Tvister, ein von Röjk entwickelter Fleece-Stoff, der extrem leicht, abriebfest und für maximalen Feuchtigkeitstranspot ausgelegt ist. Außerdem ist der Stoff mit Polygiene ausgerüstet, was die Geruchsbildung hemmt.

Ich selbst habe für mich und meine Frau einen Tvister Hoodie aus dem Adnature-Onlineshop direkt aus Schweden

bestellt. Das Teil hält tatsächlich, was es verspricht: superleicht, ziemlich warm, flexibel, sehr körpernah geschnitten mit einer eng anliegenden Kapuze, ungewöhnlichem Design und ungewohnten Farb-Kombis. Die Polygiene-Ausrüstung funktioniert in der Tat sehr gut. Es ist schon fast unheimlich, wie lange man den Tvister Hoodie beim Sport tragen kann, ohne dass er anfängt zu müffeln. Der Tvister Hoodie ist eine ideale Isolationsschicht für Wanderungen, bei denen es aufs Gewicht ankommt. Er eignet sich auch hervorragend fürs Skifahren, Radfahren und zum Klettern. Meine Frau trägt ihn bei kühlen Temperaturen auch beim Joggen. Benötigt man die Kapuze nicht, bildet diese einen wunderbaren, wärmenden Kragen. Ein wirkliches Allround-Teil.

Röjk scheint eine eher kleine Firma zu sein, die zudem ihre Ware komplett in Schweden produziert, also auf eine Produktion in Asien oder anderen Billig-Standorten verzichtet. Schade, schade, dass es diese innovativen und formschönen Teile noch nicht offiziell in Deutschland gibt. Vielleicht kommt ja der eine oder andere Outdoor-Händler ja auf den Geschmack.

Wer sich Röjk-Ware im Internet bestellen möchte: die Kleidungsstücke sind unisex und fallen eher klein aus. Mir passt bei 1.92 m Körpergröße der Tvister Helmet Hoodie in XL gerade noch so. Die Bestellung bei Adnature.com (einer der größten Outdoor-Händler in Schweden) hat problemlos geklappt, die berechnen allerdings einen recht saftigen Aufschlag für den Versand nach Deutschland (verständlich). Allerdings hat Adnature auch oft Sonderangebote, so dass sich die Bestellung trotzdem lohnen kann.

Aufmerksam wurde ich auf Röjk durch diesen Beitrag im sehr empfehlenswerte Blog Scandinavian Hiking.

Advertisements